Über uns – Die Entstehung von globellColor

globellColor : Innovative und professionelle Monitorkalibrierung für alle
Unser Ziel war von Beginn an klar: Jeder soll die Möglichkeit haben, Farben auf seinem Monitor, Laptop oder sonstigen Anzeigegeräten optimal sehen zu können. Besonders wichtig für uns: Keine Kompromisse bei der Qualität, professionelle Ergebnisse, einfache Bedienbarkeit und all das zu einem fairen Preis.

Herausgekommen ist globellColor: Monitorkalibrierung  und -profilierung komplett überdacht und neu entwickelt, um all unseren Ansprüchen gerecht zu werden. Dank innovativer Technik liefert globellColor dabei nicht nur beste Ergebnisse, sondern sorgt auch für weniger Stress und Ermüdung am Monitor. Ganz nebenher ist das neuartige Design unseres Kalibrierungstools auch besonders monitorschonend – und schick zugleich.

Für uns ein besonderes Highlight: globellColor ist „Made in Germany“. Entwickelt und gefertigt in Deutschland – Qualität, die für sich spricht.

 

Das Team hinter globellColor
Wir – das ist ein Team von Fotografie- und Software-Enthusiasten, das seit vielen Jahren gemeinsam bei Globell arbeitet. Dort begleiten wir internationale Unternehmen mit den Schwerpunkten Bildbearbeitung, Fotografie und Farbmanagement in den Bereichen Marketing, Vertrieb, PR und Support.

Bei der Arbeit mit unseren Kunden, Partnern, aber auch in Gesprächen mit Kollegen fiel uns immer wieder auf, dass es eines nicht gibt: Ein Tool zur Monitorkalibrierung, das einfach zu bedienen ist, professionell perfekte Ergebnisse liefert und zugleich nicht viel kostet. Die Idee zu globellColor war geboren.

Nach weiterer umfangreicher Recherche konnten wir auch Globell von unserer Idee überzeugen und durften unsere Arbeit als Projektteam aufnehmen. Dabei profitieren wir von einer exzellenten Expertise und Passion im Unternehmen, aber auch hervorragenden Partnern wie der Konzernschwester Meyer-Optik-Görlitz.

Die Geschichte von globellColor hat gerade erst begonnen und sie wird mit unseren Kunden gemeinsam weitergeschrieben.

 

Unsere Meilensteine

  1. Die Idee wird geboren
    „Durch die langjährige Erfahrung im Bereich Farbmanagement und zahlreiche Gespräche mit Kollegen, Kunden und Partnern, ist der Bedarf nach einer neuen, innovativen Kalibrierungslösung deutlich geworden.“
  2. Recherche und Planung
    „Was muss ein neues Kalibrierungs-Tool eigentlich leisten? Nach vielen weiteren Gesprächen und Analysen, sind wir uns sicher: Die Handhabung muss einfach sein, die Ergebnisse denoch professionell und das zu einem bezahlbaren Preis. Monitorkalibrierung für Jeden!“
  3. Das offizielle Projekt startet
    „Auch unser Arbeitgeber wurde von der Idee überzeugt und hat das Projektteam globellColor die Arbeit aufnehmen lassen. Eine intensive und detaillierte Entwicklungsphase hat begonnen.“
  4. Kickstarter
    „Die Welt muss von uns erfahren und unser wichtigstes Kapital – unsere Kunden – sollen Teil der „Mission globellColor“ werden. Wir haben den Weg über Kickstarter gewählt um jedem, der an unsere Idee und das Produkt glaubt, die Chance zu bieten als einer der ersten die neue Generation der Monitorkalibrierung in den Händen halten zu können. Ohne die unglaubliche Unterstützung unserer Kickstarter-Unterstützer, wäre globellColor nicht zum Leben erweckt worden.“
  5. globellColor wurde Leben eingehaucht

„Das Projekt war erfolgreich, doch die eigentliche Arbeit hat erst begonnen. Die Produktionsplanung wurde aufgenommen, die ersten Prototypen ausgiebig getestet und weitere Optimierungen durchgeführt.“

 

 

Perfekte Monitorkalibrierung

Innovative Technik für optimale Ergebnisse

Einzigartiges, patentiertes Bedienkonzept

Unverwüstliche Glasfilter

Keine Kompromisse

Mit dem globellColor entfällt das lästige Aufhängen des Sensors über dem Monitor.

Das beste Kalibrierergebnis erreichen wir dank der Kombination der präzisen Optik und dem Hochleistungs-Sensor.

Mit dem globellColor können Sie Ihre Farben an jedem Display besser darstellen lassen – ohne wenn und aber.

Kompatibel mit